Kategorie: Sport

Gemeinschafts-Soccerkäfig

wir – der TV Neuenkirchen-Melle e.V. – sind der Breitensport-Verein in Neuenkirchen. Neuenkirchen ist aktuell der 2. größte Stadtteil nach Melle-Mitte im Stadtgebiet Melle. Mit ca. 1.300 Mitgliedern sind wir der größte Verein in Neuenkirchen.

Neben den klassischen Abteilungen wie Fußball, Handball und Turnern gibt es auch Tischtennis und Tennis. Aber auch Sportarten wie Yoga und Gesundheitssportarten bieten wir für jede Interessensgruppe an. Mit Salsa und Zumba kommt zudem immer etwas Schwung in die Gruppen. Wir sind also gesellschaftlich in einer gewissen Verantwortung für Neuenkirchen.

Hierbei entwickelt sich der Bereich um den Sportplatz immer mehr auch zu einem zentralen Punkt in und um Neuenkirchen aber auch für den Verein. In den letzten Jahren ist hier ein neues Vereinsheim mit Übungsräumen, unserer Geschäftsstelle und Räumen für Versammlungen errichtet worden.

Nicht nur Mitglieder des Sportvereins fühlen sich zu Hause sondern auch Nichtmitglieder oder die Flüchtlinge aus Neuenkirchen kommen in der Freizeit hierher, um sich sportlich und gesellschaftlich zu integrieren. Einen Teil der Integration übernimmt in Neuenkirchen die eigens gegründete Flüchtlingsinitiative Neuenkirchen. Den sportlichen Aspekt übernehmen wir als Verein.

Uns ist es mittlerweile schon gelungen 4 Spieler in den normalen Spielbetrieb zu integrieren, so dass diese beim Training und auch Ligaspielen mitmachen können. Die Kommunikation ist nicht immer ganz einfach, aber im Fußball ist dies zum Beispiel mit Händen und Füßen möglich. Zudem lassen sich Stück für Stück auch Erfolge in der Kommunikation sehen.

Da wir merken, dass Sport verbindet, wollen wir hier auch für die jüngere Generation eine weitere Möglichkeit bieten. Auch die vereinslosen Kids aus Neuenkirchen verbringen Ihre Freizeit an diesem Platz, um nicht in der Bushaltestelle abzuhängen. Mit einem Gemeinschafts-Soccerplatz wollen wir diesen Platz vor allem auch für Kinder und Jugendliche noch mehr nutzbar machen und den aktuellen maroden Platz ersetzen und wieder verkehrstüchtig machen. Der aktuelle war in den ganzen vergangen letzten Jahren und ist bislang immer noch ein Anlaufpunkt für die Jugendlichen.  

Hier soll nicht nur die Möglichkeit bestehen einfach mal zu „Bolzen“ sondern auch Basketball oder auch Handball zu spielen. Der Platz ist frei und kostenlos zugänglich und soll auch für nicht Vereinszugehörige zur Verfügung stehen. Es soll ein gesellschaftlicher Platz werden, wobei die Pflege und Instandhaltung durch ehrenamtliche Arbeit der Vereinsmitglieder gewährleistet wird.

KOMMENTARE

PROJEKT TEILEN




CO-FUNDING-AKTION

20.000,00 € von 20.000,00 € gespendet.
Dieses Projekt unterstützen

STANDORT

INFOS

Kategorie: Sport

endet am: 03 Aug 2018

Adresse: Zum Hainteich 10 , 49326 Melle, Deutschland