Kategorie: Bildung

Medienwerkstatt - Pixel, Zoom und Kompetenz!

Handys, Tablets, Kamera und Co.- Medien gehören mittlerweile zum Alltag von Kindern. Genau aus diesem Grund ist es wichtig, ihnen bereits möglichst früh den richtigen Umgang mit Medien zu zeigen. Kinder müssen heutzutage aber nicht nur medienkompetent sondern auch medienkritisch sein, um sich in einer zunehmend medialen Welt zurechtzufinden.

Um den Kindern spielerisch einen kreativen und kritischen Umgang mit Medien zu vermitteln, möchte die Heilpädagogische Hilfe Osnabrück Kindheit und Jugend gGmbH das medienpädagogische Projekt „Medienwerkstatt – Pixel, Zoom und Kompetenz!“ in ihren Kitas starten. Die Kinder lernen dabei nicht nur unterschiedliche Medien bedienen und anwenden zu können, sondern ihnen auch kritisch zu begegnen.

Wie das funktioniert? Ganz einfach! Mithilfe von Kamera und Tablet entdecken und hinterfragen die Kinder ihre eigene Medienwelt. Sie klicken, knipsen und wischen sich durch den Kita-Alltag. Sie drehen einen Film und nehmen ihre ersten Kinder-Nachrichten auf, knipsen Fotos in der Gruppe und auf dem Spielplatz. Die Effekte für die Kinder sind dabei weitreichend: Sie werden nicht nur für den Umgang mit Medien sensibilisiert und lernen diese kritisch zu hinterfragen, sie werden auch selbstbewusster im Umgang mit Medien und lernen sich angemessen sozial zu verhalten.

Zum Abschluss des Projektes wollen wir Gemeinsam mit den Kindern aus den entstandenen Aufnahmen eine Ausstellung gestalten. Diese ist als Wanderausstellung angelegt und wird in den unterschiedlichen Kitas sowie im öffentlichen Raum zu sehen sein – so werden auch speziell die Eltern für das Thema sensibilisiert.

Wir freuen uns, wenn Sie unser Projekt mit nur einem Klick unterstützen!

KOMMENTARE

PROJEKT TEILEN




Dieses Projekt unterstützen

STANDORT

INFOS

Kategorie: Bildung

endet am: 11 Jul 2018

Adresse: Industriestraße 17 , 49082 Osnabrück, Deutschland