Kategorie: Gesellschaft

Tanabata-Sommerfest

Im Botanischen Garten der Universität Osnabrück findet am 24.August 2019 das Tanabata-Sommerfest statt. Anfang Juli, und in einigen Städten auch Anfang August, wird in Japan das Tanabata-Fest gefeiert, das sich bereits in der Edo-Zeit einer hohen Beliebtheit erfreute.
Der Ursprung von Tanabata liegt in der chinesischen Legende von zwei Sternen, der Webeprinzessin Orihime (dem Stern Wega) und dem Rinderhirt Hikoboshi  (Altair). Die beiden waren ein Liebespaar, das jedoch durch den Fluss der Milchstraße voneinander getrennt wurde. Nur an einem Tag im Jahr war es ihnen möglich, sich zu treffen; am 7. Abend des 7. Monats.
An diesem Tag werden Wünsche und Gedichte auf bunte Papierstreifen geschrieben und diese an Bambuszweigen befestigt. Die Straßen sind mit bunten Laternen geschmückt, an denen sich lange Papierstreifen befinden, die die Fäden der Weberin symbolisieren. Es sind vor allem die Osnabrücker Kinder und Erwachsenen angesprochen, an unserem Sternenfest teilzunehmen.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




CO-FUNDING-AKTION

6.340,00 € von 20.000,00 € gespendet.
Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Gesellschaft

endet am: 25 Jul 2019

Adresse: Albrechtstraße 29 , 49076 Osnabrück, Deutschland